Bereits zum 12. Mal fand am 31.12.2011 der Silvesterlauf in Rödinghausen statt. Die Non-Profit-Veranstaltung, bei der man kein Startgeld entrichten muss, wird alljährlich vom CVJM Rödinghausen veranstaltet und verliert nun langsam, aber sicher ihren Ruf als Geheimtipp. Mit knapp 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern braucht sich dieser Lauf  wahrhaftig nicht vor anderen rennomierten Veranstaltungen zu verstecken. Mit 10 Leuten stellten wir eine recht große Gruppe, erstaunlicherweise, denn schließlich muss man die Überquerung der Landesgrenze erstmal auf sich nehmen;-)

Wahlweise galt es, 5 oder 11 km zu walken oder zu laufen. Die Strecke führte in Richtung des bekannten Nonnensteins und hatte mehrere saftige Steigungen zu bieten, die einem die letzten Kraftreserven aus den Beinen saugten.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde sogar eine improvisierte Umkleidemöglichkeit geboten; sofern sich die Temperaturen in diesem Jahr ähnlich darstellen wie im letzten, kommt wahrscheinlich noch eine Felddusche dazu.

Der gesamte Lauf  stand unter dem Motto „locker und ohne Eile in Richtung 2012“ und wird sicher künftig noch steigende Teilnehmerzahlen zu verzeichnen haben.

Es bleibt abzuwarten, ob der stetig steigende Organisatonsaufwand irgendwann einen Obolus nötig macht.

http://www.cvjm-roedinghausen-silvesterlauf.de/

SILVESTERLAUF 2011 IN RÖDINGHAUSEN
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: