Kind Kaputt – Zerfall

Format: CD, Digital Download

Out:  March, 22nd, 2019

Label: Uncle M Music

„Zerfall“ betiteln die vier sympathischen Jungs von Kind Kaputt aus Leipzig und Nürnberg ihr Debüt. Das ist der schleichende Prozess, den die Jugend von heute der Welt vorwirft: Zersetzung ohne Hoffnung, ohne  Perspektive, ohne Miteinander.

Die Entwicklung der Verzweiflung und der Wut schreitet in den Songs langsam und bedrohlich voran: Klar und leise gesungen, mit Melodie und unterdrückter Furcht in der Stimme werden die Geschichten von Sänger Johannes aufgebaut, um sich von Zeile zu Zeile in immer lautere Töne zu steigern und Dir dann entfesselt, roh und mit brachialer Wut ins Gesicht geschrien zu werden.

Das Album zieht Dich in seinen Bann, es fesselt, ist rau und ungeschliffen.

Kind Kaputt verstehen es perfekt, rockige Melodien und Hardcorebeeinflusste Parts zu einem wilden, wütenden und explosiven Gemisch zu verschmelzen.

Tiefe Gitarren und Breakdownpassagen lassen „Zerfall“ zu einem eindringlichen und druckvollen Erstlingswerk werden. Weinerlichkeit ist keine Option, rohe Aggressivität unterstreicht die Anklage der Band an unsere triste Welt: Es gibt kein Hier, es existiert kein Jetzt und von einem Wir sind wir so weit entfernt wie nie zuvor.

Nach dem Schlussakkord hinterlassen Dich die 12 Songs aufgepeitscht, energiegeladen und mit einem Plan: Up Your Face, World.

Punkte: 4/4 (Genial) Absolute Hör- und Kaufempfehlung. Hältst Du „Zerfall“ gerade in den Händen: Glückwunsch, alles richtig gemacht.

Uberflieger: Geisel, Schwertschlucken

1: bitte nicht kaufen                       2: hörbar                   3: gut                         4: genial

Kind Kaputt – Zerfall
Share
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*